Meldungen

  • 23.06.2017

    Seniorenpolitische Broschüre

    Das seniorenpolitische ver.di-Programm wurde durch einen eigens benannten Arbeitskreis des BSA aktualisiert und nach Zustimmung im Gremium durch den Bundesvorstand neu aufgelegt. Es ist bereits an die Landesbezirke verschickt hier eingestellt.
  • 23.06.2017

    Siebter Altenbericht

    Debatte am 23.06.2017 im Bundestag. Bundesfamilienministerin, Katarina Barley, warb um Unterstützung für die Kommunen, damit eine angemessene Daseinsvorsorge gewährleistet werden kann.
  • 22.06.2017

    Durststrecke vorerst gestoppt

    Das aktuelle Sozial Spezial Nr. 8 ist soeben erschienen und beschäftigt mit den Rentenanpassungen bis 2021. Die Durststrecke der Nullrunden oder minimalen Erhöhungen ist erst einmal beendet, und es zeigt sich seit 2014 eine Trendwende ab
  • 19.06.2017

    Kurswechsel: Stärkt die gesetzliche Rente!

    Das Thema Rente geht alle an – wir werden nicht locker lassen, bis sich die Politik auf die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zubewegt. Wir brauchen ein Rentenniveau, das für alle, die über viele Jahre von ihren Löhnen Beiträge in die Rentenversicherung eingezahlt haben, im Alter ein Leben in Würde gewährleistet
  • 31.05.2017

    Rente: Zuviel gespart

    Bei den Rentnern wird gespart. Weder mit der Wirtschaftsleistung noch mit den Löhnen halten die Ausgaben der Rentenversicherung Schritt
  • 22.05.2017

    Soziale Gerechtigkeit

    Soziale Gerechtigkeit muss auf der Agenda für die Bundestagswahl stehen und verifiziert werden. Das Informationsblatt „klartext“ des DGB belegt die Notwendigkeit mit Zahlen und die Hans-Böckler-Stiftung bestätigt die Ungleichheit
  • 16.05.2017

    Zurück zum paritätischen Beitrag

    DGB an Arbeitgeber: Sozialversicherung beruht nicht auf Erpressung. Paritätische Kosten für die Gesetzliche Krankenversicherung wird gefordert
  • 20.04.2017

    Weiter in ver.di aktiv

    ver.di-Seniorinnen und Senioren können sehr wohl in ver.di weiterhin aktiv bleiben. Darüber hinaus bietet ver.di auch individuelle Leistungen für Ruheständler
  • 20.04.2017

    Senioren-Newsletter Archiv

    Der ver.di-Senioren-Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen. Die seit 2014 erschienenen Ausgaben sind hier eingestellt und können nachgelesen werden beginnend mit der letzten Fassung
  • 14.04.2017

    Armuts-/Reichtumsbericht der Bundesregierung

    Kanzleramt streicht Passagen oder schwächt ab. So wurden beispielsweise zentrale Aussagen wurden . entkräftet, um Kritisches zu vernebeln. (Die Redaktion hat den Beitrag aktualisiert.)
  • 30.03.2017

    Haus-Notrufsysteme

    Bei Hausnotruf-Systemen wird meistens zuerst an pflegebedürftige Personen gedacht. Doch eine Hausnotruf-Verbindung ist sinnvoll auch für die Menschen, die alleine leben
  • 29.03.2017

    Verbot Versandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten?

    Arzneiversandhandel: Der Gesetzgeber versucht auf Grund einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) mittelbar in den Markt um Preis und Leistungen in der Arzneimittelversorgung einzugreifen
  • 28.03.2017

    Geriatrische Reha

    Patienten mit altersbedingten Krankheiten und Beeinträchtigungen haben einen Rechtsanspruch auf eine Alters-Reha
  • 06.03.2017

    Agenda Soziale Gerechtigkeit

    „Wir brauchen als zweites Standbein eine Stärkung der Binnennachfrage – und dazu Änderungen an der Agendapolitik, wie sie mit dem Mindestlohn und ersten rentenpolitischen Korrekturen begonnen worden sind“, so Frank Bsirske im Berliner Tagesspiegel
  • 06.03.2017

    Agenda Soziale Gerechtigkeit

    „Wir brauchen als zweites Standbein eine Stärkung der Binnennachfrage – und dazu Änderungen an der Agendapolitik, wie sie mit dem Mindestlohn und ersten rentenpolitischen Korrekturen begonnen worden sind“, so Frank Bsirske im Berliner Tagesspiegel
  • 15.02.2017

    Neu erschienen SozialSpezial Nr. 7

    Die Sozialwahl ist die drittgrößte Wahl nach der Bundestags- und Europawahl. Etwa 51 Millionen Versicherte sind 2017 aufgerufen, sich zu beteiligen. Fatna Bischhaus, Selbstverwalterin bei der DAK Gesundheit, erläutert explizit für SozialSpezial Nr. 7 die Bedeutung der Sozialwahl
  • 08.02.2017

    Frauen haben niedrigere Renten

    Laut DIW betrug im Jahr 2014 die Rentenlücke zwischen Frauen und Männern in Ostdeutschland 23 Prozent und in Westdeutschland sogar 42 Prozent.
  • 03.02.2017

    Arm im Alter? Nicht mit mir!

    Ein Beitrag aus der Veranstaltungsreihe „Kröten haben statt Kröten schlucken!" zum Equal Pay Day 2017.
  • 06.12.2016

    Wirtschaftspolitik aktuell - Rente: Reicht nicht!

    Die Bundesregierung hat Renten-Reformen angekündigt. Das sinkende Rentenniveau und die zunehmende Armut im Alter aber packt sie nicht an. An die entscheidende Stellschraube für Verbesserungen bei der Rente, die Stärkung der Gesetzlichen Rentenversicherung, will die Koalition nicht ran.
  • 06.12.2016

    Bei Energiepreisen sparen

    Für zahlreiche Haushalte in Deutschland wird Strom zum Jahreswechsel erneut teurer. Daher lohnt es sich Strompreise zu vergleichen und eventuell vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen
  • 06.12.2016

    Rentensteigerung in den nächsten Jahren

    Rentenversicherungsbericht: Rentner profitieren weiter von steigenden Löhnen Die knapp 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner dürfen auch in den nächsten Jahren auf reale Einkommenszuwächse hoffen
  • 05.12.2016

    Rentenkonzept: Nachbesserungen notwendig

    Die Industriegewerkschaft Metall und ver.di begrüßen die Bereitschaft von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, ein Konzept zu entwickeln, um in der gesetzlichen Rentenversicherung dauerhaft ein höheres Rentenniveau zu ermöglichen
  • 18.11.2016

    Gutes Leben im Alter ist möglich

    Der Bereich Wirtschaftspolitik hat in Zusammenarbeit mit dem Bereich Arbeitsmarkt und Sozialpolitik eine Broschüre herausgebracht, die umfassend in die Rentenpolitik einführt, notwendige Hintergrundinformationen liefert und als Argumentationshilfe gedacht ist.
  • 16.11.2016

    Rentenreport Bayern 2016

    Der "Rentenreport Bayern 2016" ist der dritte Bericht des DGB Bayern zur Situation der Rentnerinnen und Rentner in Bayern. Bisher erschienen sind der "Rentenreport Bayern 2014" sowie der Report "Arbeitsqualität und Rente in Bayern"
  • 09.11.2016

    Was gegen Altersarmut zu tun ist

    Wenn die Politik nicht handelt, laufen besonders Frauen in die Altersarmut. Im Erwerbsverlauf entwickelt sich die Lohn- zur Rentenlücke. Dagegen lässt sich einiges tun.
  • 09.11.2016

    Rentenniveau

    Durch die politisch beschlossene Absenkung des Rentenniveaus gerät die gesetzliche Rentenversicherung langfristig in eine "bedrohliche Legitimations- und Akzeptanzkrise", so Forscher der Universität Duisburg-Essen
  • 03.11.2016

    Sozial Spezial aktuell

    Im kommenden Jahr werden die Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht erhöht, doch für die kommenden Jahre ist dies nicht garantiert. Warum das so ist wird in der neuesten Ausgabe von SozialSpezial dargestellt und gleichzeitig die Forderung erhoben, zur paritätischen Fianzierung zurückzukehren
  • 17.10.2016

    ver.di-Seniorenpolitik

    Die Organe der ver.di fördern und unterstützen die gewerkschaftliche Senior/innenarbeit. Sie stellen umfassende Informationen zur Verfügung und gewährleisten die rechtzeitige Einbeziehung der Gremien zur Meinungs- und Willensbildung
  • 04.10.2016

    Wirtschaftspolitik aktuell: Die gesetzliche Rente stärken

    Die Leistungskürzungen in der Rente der letzten 20 Jahre schlagen immer stärker durch. Das Rentenniveau lag vor 15 Jahren noch bei rund 53 Prozent. Wenn jetzt nicht gehandelt wird, dann fällt es bis 2045 auf 41,6 Prozent. ver.di fordert, dass das Niveau der gesetzlichen Rente stabilisiert und wieder erhöht wird.
  • 22.09.2016

    DGB-Rententagung

    Rente: Es kann kein "Weiter so" geben . Politiker diskutierten auf der DGB-Rententagung am 20. September über Wege zu einem guten Leben im Alter. Die. verdi-Positionen sind im Senioreninfo 31 nachzulesen
  • 15.09.2016

    Zusätzliche Pflegeleistung zu wenig eingefordert

    Pflegebedürftige haben Anspruch auf zusätzliche Leistungen, etwa im Haushalt oder bei der Betreuung. Davon profitieren auch Angehörige. Doch bei den Kassen gehen nur wenige Anträge ein
  • 15.09.2016

    Kontenführungsgebühren wie einst

    Durch die niedrige Zinspolitik erheben Banken wieder Grundgebühren. Es lohnt sich, sich mit der Kontenführung/Gebühren der Hausbank zu beschäftigen und unter Umständen Konsequenzen zu ziehen
  • 01.09.2016

    Zeitung für SeniorInnen

    "Baustelle Zukunft" bei ver.di – Interview mit Frank Bethke, stellvertretender Landesbezirksleiter ver.di NRW
  • 26.08.2016

    Beschäftigte mehr belastet

    DGB-Studie: Gesundheitskosten sind extrem ungleich verteilt. Auch die mittlerweile ausgelagerten Leistungen bei den Krankenkassen schlagen für die Beschäftigten mit 43,19 Milliarden zu Buche
  • 24.08.2016

    Steuerentlastung?

    Steuerentlastung für wen? Eine gerechte Steuerentlastung für die meisten Menschen geht nicht ohne eine entsprechende Besteuerung der Spitzeneinkommen und der Top-Vermögenden
  • 17.08.2016

    Krankenkassen-Zusatzbeiträge

    "Es ist einfach sozial ungerecht, dass die Fortschritte in der Medizin einseitig durch Zusatzbeiträge von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern getragen werden",so äußerte sich Frank Bsirske zu den anvisierten höheren Zusatzbeiträgen
  • 10.08.2016

    Bankgebühren

    Banken erhöhen Gebühren für Serviceleistungen teilweise drastisch.
  • 01.08.2016

    Rente – gemeinsam sind wir stark

    Die Stärkung der gesetzlichen Alterssicherung steht für alle Gewerkschaften beim Schutz vor Altersarmut an oberster Stelle.
  • 27.07.2016

    Frauen leben länger, nur wovon?

    Bei unserer diesjährigen Frauen-Alterssicherungskonferenz nehmen wir den Einfluss des Rentenniveaus auf die (meist weibliche) Altersarmut ins Visier.
  • 26.07.2016

    Rentenangleichung Ost/West

    ver.di hält fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer ein einheitliches Rentenrecht für längst überfällig. Dies umfasst nicht nur den aktuellen Rentenwert Ost, sondern alle Rechengrößen einschließlich der Beitragsbemessungsgrenze
  • 20.07.2016

    Skandalöse Reichtumspflege

    Vermittlungsausschuss soll Kompromiss finden. Das Bundesverfassungsgericht kündigte an, sich im September wieder damit zu befassen
  • 18.07.2016

    34000 zusätzliche Kräfte benötigt

    Über 70 Interessenvertretungen aus nordrhein-westfälischen Pflegeeinrichtungen haben bei Bund und Land eine schnelle Anpassung der veralteten Personalrichtwerte angemahnt.
  • 29.06.2016

    Rentenkampagne

    Am 3. Mai 2016 hat der DGB eine Kampagne zum Thema Rente beschlossen, die im Spätsommer starten soll. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften fordern einen Kurswechsel in der Rentenpolitik
  • 15.06.2016

    Rentenalter anheben?

    Länger arbeiten und damit das Rentensystem stabilisieren? Das funktioniert nicht, sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach
  • 09.06.2016

    Rentenreform

    Ein informativer Beitrag vom ARD-Ratgeber plusminus: Er zeigt auf, dass die ständigen Senkungen des Renteniveaus für viele Kleinverdiener später in Altersarmut endet
  • 02.05.2016

    Tag der Altersarmut in Bayern

    Die SeniorInnen des Landesbezirks Bayern haben einen offenen Brief an die Kanzlerin geschrieben und sie gefragt, warum im Bundeshaushalt die schwarze Null über alles gestellt wird und fragen weiter, warum es keine angemessene Erbschafts- und Vermögenssteuer gibt
  • 25.04.2016

    Senioreninfo 30

    In der März-Sitzung ging es um Flüchtlinge, Altersarmut und neuer Broschüre Seniorenpolitisches ver.di-Programm
  • 24.04.2016

    Wohlstand?

    Das neue SozialSpezial soeben erschienen: Wohlstand für alle wurde in den 50er Jahren propagiert. Doch damit ist es mittlerweile vorbei. SozialSpezial beschäftigt sich damit und interviewte Dierk Hirschel, ver,di-wipo-Bereichsleiter, zu dieser dramatischen Veränderung in Deutschland
  • 19.04.2016

    Rentenniveau/Erwerbstätigenversicherung

    Das gesetzliche Rentenniveau müsse jetzt stabilisiert und langfristig gesteigert werden, dafür appellierte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann im Tagesspiegel und DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach unterstrich diese Forderung in der ARD und dem ZdF
  • 21.03.2016

    Senioreninfo Nr. 30

    Das aktuelle Senioreninfo mit Bericht vom Bundes-Seniorenausschuss liegt vor
  • 20.03.2016

    AfD und Landtagswahlen

    wipoaktuell und das DGB-Informationsblatt „einblick“ entlarven die AfD
  • 20.03.2016

    Newsletter

    ver.di-Newsletter nicht nur für Seniorinnen und Senioren
  • 19.03.2016

    Weiterhin aktuell: Zusatzbeiträge

    Seit Mitte Dezember ist klar: Bei vielen Krankenkassen werden Zusatzbeiträge erhoben. DGB legt Forderungen zur Rückkehr der paritätischen Finanzierung vor
  • 16.03.2016

    Unser Ziel: Frauenrenten mit Niveau!

    Eva Welskop-Deffaa macht in ihrem Vortrag deutlich, dass die Ursachen für die Lücke zwischen Männer- und Frauenrenten im Erwerbsleben liegen.
  • 15.03.2016

    Lebensleistungsrente

    Die „solidarische Lebensleistungsrente“ Untauglich zur Bekämpfung von Altersarmut
  • 03.03.2016

    Sozial gerecht?

    Frank Bsirske hat sich im Streit um einen Sozialpakt auf die Seite von Sigmar Gabriel gestellt. Die Probleme würden sich dramatisch zuspitzen, wurde der ver.di-Vorsitzende im Tagesspiegel zitiert
  • 03.03.2016

    Krankenkassen und Hilfsmittel

    Gesetzlich Krankenversicherte müssen häufig darum kämpfen, dass die Kosten für Hilfsmittel von der Krankenkassen übernommen werden
  • 03.03.2016

    Kurzzeitpflege

    Neu ab 01. Januar 2016 in der gesetzlichen Krankenkasse ist die Kurzzeitpflege nach einem Klininkaufenthalt
  • 01.03.2016

    Wirtschaftspolitik aktuell: Mindestlohn ein voller Erfolg

    Mehr als ein Jahr nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohns ist klar: Der gesetzliche Mindestlohn ist eine Erfolgsgeschichte. In den klassischen Mindestlohnbranchen, wie Gastgewerbe, Lagerei oder Einzelhandel, schufen die Unternehmen neue sozial versicherte Jobs und die Löhne stiegen. An das Märchen vom Jobkiller Mindestlohn glaubt heute niemand mehr. Jetzt kommt es darauf an, den Mindestlohn ab 2017 kräftig zu erhöhen.
  • 29.02.2016

    DGB Verteilungsbericht 2016

    Der DGB-Verteilungsbericht 2016 stellt fest, dass Einkommen und Vermögen in Deutschland extrem ungleich verteilt sind
  • 28.02.2016

    Weltoffenheit, Toleranz, Solidarität

    Ein Appell für Weltoffenheit, Toleranz und Solidarität. Ein eindringlicher, aufrüttelnder und nachdenklicher Beitrag von Beate Blumenberg, Bezirkssenioren-Vorsitzenden Essen.
  • 22.02.2016

    Trägerwechsel Unabhängige Patientenberatung

    Seit zehn Jahren leistet die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) kompetente und neutrale Beratung. Zum 1. Januar 2016 jedoch hat die Trägerschaft gewechselt
  • 21.02.2016

    Betriebsrente

    Doppelte Verbeitragung bei Betriebsrenten sozial ungerecht. Gewerkschaften sehen Handlungsbedarf
  • 21.02.2016

    Immigranten stärken Rentenkasse

    Auch Immigranten stärken die Deutsche Rentenversicherung. Dies geht aus den aktuellen Daten der Deutschen Rentenversicherung hervor
  • 21.02.2016

    Extra-Beitrag Kreditkartennutzung

    Wer beim Online-Einkauf mit der Kreditkarte bezahlt, wird häufig mit Zusatzkosten konfrontiert. Ein Ärgernis, doch damit soll nächstes Jahr Schluss sein.
  • 15.02.2016

    Für eine Rente mit Niveau!

    Durch politisch beschlossene Verschlechterungen droht immer mehr Menschen ein Altern in Armut.
  • 13.02.2016

    Fair Transport Europe

    Europäische Bürgerinitiative „Fair Transport Europe“. Der europäische Binnenmarkt machte den Handel leichter, jedoch kümmerte er sich nicht um faire Arbeitsbedingungen
  • 12.02.2016

    Wirtschaftspolitik aktuell: Für eine Rente mit Niveau

    Durch politisch beschlossene Verschlechterungen, niedrige Löhne und ungesicherte Beschäftigung droht immer mehr Menschen ein Altern in Armut. Ver.di streitet für auskömmliche und möglichst den Lebensstandard sichernde Renten. Wer ein Leben lang gearbeitet hat, darf nicht im Alter ans Sozialamt verwiesen werden.
  • 21.01.2016

    Rente: Vom Nachbarn lernen?

    Österreich hat die umlagefinanzierte Gesetzliche Rentenversicherung ausgebaut. Deutschland setzt hingegen immer mehr auf private Absicherung. Die Folge: Deutsche sind im Alter oft deutlich schlechter abgesichert als Österreicher.
  • 13.01.2016

    Jahresprogramm SeniorInnen

    Unsere Angebote für ver.di-Mitglieder - Seminare, Wanderungen, Bildungsfahrten, Zusammenkünfte
  • 13.01.2016

    Un-Ruhestand Angebot 2016

    Für ver.di-Mitglieder im Alter von 58plus – Arbeit und Ruhestand, Gedächtnistraining, Erben und Vererben
  • 29.12.2015

    Rente + soziale Gerechtigkeit

    Die Renten halten nicht mehr Schritt mit den Löhnen in Deutschland. ver.di wird alles dafür tun, damit das Problem stärker ins Zentrum der politischen Debatten rückt. Eine auskömmliche Rente. fordert ver.di. Denn „für uns ist das eine der Grundfragen der sozialen Gerechtigkeit“, so Frank Bsirske
  • 24.12.2015

    Unerlässlich: Gewerkschaften

    Unverzichtbar: Gewerkschaften. Viele Deutsche freuten sich über höhere Löhne und Gehälter und die RentnerInnen über eine kräftige Rentenerhöhung für 2016. Es macht deutlich, wie wichtig Gewerkschaften sind, sagt die Süddeutsche Zeitung
  • 18.12.2015

    Benachteiligt

    Ältere Arbeitslose benachteiligt. Während die Erwerbstätigkeit Älterer steigt, zeigen sich ungelöste Probleme mit Arbeitslosigkeit und sozialer Polarisierung beim Altersübergang
  • 06.12.2015

    Flexirente kein Gewinn

    Selbstbestimmt in Rente gehen wünschten sich die Beschäftigten mit der Flexi-Rente. Die eingebrachten Vorschläge jedoch zielen in die andere Richtung: Die Menschen sollen zum Weiterarbeiten gedrängt werden
  • 03.12.2015

    Altersrenten

    Die richtige Altersrente für Sie. Eine Broschüre der Deutschen Rentenversicherung
  • 03.12.2015

    Spendenaufruf

    DGB-Aufruf zu Spendenaktion für Flüchtlinge auf dem Weg in Gute Arbeit und Ausbildung
  • 01.12.2015

    Erhöhung Krankenkassenbeiträge

    Mehr und mehr gesetzliche Krankenkassen informieren darüber, dass sie ihre Beitragssätze im nächsten Jahr erhöhen. Ob ein Krankenkassenwechsel lohnt, muss sorgsamst überprüft werden. Wir vermitteln sachdienliche Hinweise
  • 30.11.2015

    Strompreiserhöhung

    Strompreiserhöhungen angekündigt. Ein Wechsel des Stromanbieters könnte sich lohnen
  • 30.11.2015

    Rentenerhöhung 2016

    Kräftige Rentenerhöhung 2016 mit Wermutstropfen: Einige zehntausend RentnerInnen werden erstmalig steuerpflichtig
  • 26.11.2015

    Gegen Altersarmut

    Armut in Deutschland? Wollen viele nicht wahrhaben. Doch das Thema ist leider auch hierzulande präsent.
  • 12.11.2015

    Senioreninfo 29: Post-/Kita-Streik, Flüchtlinge

    Themen der letzten BSA-Sitzung: Andrea Kocsis nahm Stellung zum Bundeskongress, Post- und Kita-Streik und zur Flüchtlingssituation. Mehr Personal für die Integration ist das Gebot der Stunde
  • 28.10.2015

    Kräftige Rentenerhöhung 2016

    Erfreuliche Rentenerhöhung 2016: Die RuheständlerInnen können auf vier und fünf Prozent Aufstockung hoffen.
  • 07.10.2015

    DGB: Sozialpolitik aktuell Nr. 6

    Sozialpolitik Nr. 6 erschienen. Themen sind u.a. Anhörung Krankenhausstrukturgesetz, Gesundheitliche Versorgung der Geflüchteten, Pflegestärkungsgesetz II
  • 07.10.2015

    DGB-Rentenreport Berlin-Brandenburg

    DGB-Rentenreport 2015 Region Berlin und Brandenburg soeben erschienen. Der Anteil der Grundsicherungsempfänger ist steil angestiegen.
  • 01.10.2015

    4. ver.di-Bundeskongress

    Auf dem 4. ordentlichen ver.di-Bundeskongress wurden in sieben Tagen der neue Gewerkschaftsrat und der neue Bundesvorstand gewählt und mit über 1.200 Anträgen die Weichen für die Zukunft gestellt
  • 09.09.2015

    Wovon leben im Alter?

    Interview mit Leiterin Bereich Sozialpolitik ver.di Bundesverwaltung, Dr. Judith Kerschbaumer
  • 17.08.2015

    Pflegestärkungsgesetz II

    Das Pflegestärkungsgesetz II befindet sich nunmehr im Gesetzgebungsverfahren. Es soll 2017 in Kraft treten. Die finanzielle Nachhaltigkeit fehlt weiterhin
  • 17.08.2015

    Kfz-Versicherung

    Wie Autoversicherer Senioren schröpfen. Jährliche Vergleiche lohnen, um bemerkenswerte Beträge zu sparen
  • 13.08.2015

    Schutz

    Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Broschüre zum Unfallversicherungsschutz für pflegende Angehörige
  • 03.08.2015

    Rund um die Pflege

    Nützliche Broschüren zur Pflege/Pflegeversicherung vom Bundesgesundheitsministerium
  • 01.08.2015

    Bundesseniorenausschuss

    Alle vier Jahre wird durch die Delegierten aller Landesezirke der Bundesseniorenausschuss gewählt.
  • 15.07.2015

    RV zwei bis drei Prozent Rendite

    Längerfristig betrachtet liegt die Rendite bei der Deutschen Rentenversicherung bei zwei bis drei Prozent, sagte der Präsident der RV Axel Reimann
  • 14.07.2015

    Senioreninfo 28

    Senioreninfo 28 über die erste Sitzung des neugewählten Bundesseniorenausschusses steht als PdF zur Verfügung
  • 29.06.2015

    Sozialpartnerschaft adieu?

    Die Post AG versucht, im laufenden Streik das verbriefte Streikrecht zu unterlaufen. Leiharbeiter und Beamte sollen's richten
  • 28.06.2015

    Lohnungleicheit

    Sie werden nicht die Gewinner bei kommenden Lohnsteigerungen sein: Beschäftigte in sozialen Berufen und Geringverdiener
  • 28.06.2015

    Zum neunten Mal

    9. ver.di-Gipfel zur Ost-West-Rentenangleichung
  • 23.06.2015

    Gesamtgesellschaftliche Ansprüche

    Altersarmut und mehr. Probleme, die gesamtgesellschaftlich geschultert werden müssen. Meinung der Essener ver.di-Senioren
  • 10.06.2015

    FIFA-Sumpf

    Der schönste Nebensache steckt im Korruptionsmorast und heißt FIFA. Arbeitnehmerrechte werden ausgehebelt und Beschäftigte inhuman behandelt
  • 28.05.2015

    Wissenswertes zur Rente

    Ratgeber der Verbraucherzentrale: „Was ich als Rentner wissen muss“. Ein hilfreiches Büchlein, das dem rentenrechtlichen Laien anschaulich die umfassende Materie erklärt
  • 21.05.2015

    Ungleichheit

    Die reichsten zehn Prozent der Deutschen besitzen fast 60 Prozent des gesamten Nettohaushaltsvermögens. Dieser Wert liegt deutlich über dem OECD-Durchschnitt., teilte die Organisation mit.
  • 14.05.2015

    Fernbusmarkt boomt

    Dank preiswerter Angebote erfreut sich der Fernbus-Verkehr immer größerer Beliebtheit
  • 28.04.2015

    Mobil per Pedale

    Fahrrad hilft mobil zu bleiben: Wie sieht es mit dem Versicherungsschutz bei Diebstahl aus
  • 24.04.2015

    Un-Ruhestand

    Neues Angebot für ver.di-Mitglieder im Alter von 58plus - Seminare zur Vorbereitung und gemeinsame Freizeitaktvitäten
  • 23.04.2015

    Bundesseniorenkonferenz 2015

    Bundesseniorenkonferenz 2015 am 13.+14. April 2015 in Berlin. Fotos, Beitrag, Liste der neugewählten Mitglieder und Geschäftsbericht des alten BSA
  • 17.04.2015

    Es ist fünf vor zwölf

    Ohne umfangreiche Sanierungsarbeiten muss die ver.di-Bildungsstätte in Lage-Hörste geschlossen werden. Jetzt versuchen Freunde, Förderer und Beschäftigte des Hauses mindestens 1,5 Millionen Euro aufzubringen
  • 31.03.2015

    Krankenkassen: Zusatzbeiträge

    Die Kostenentwicklung bei den Gesetzlichen Krankenkassen wird auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen
  • 29.03.2015

    Fiese Tricks: Billigstromanbieter

    Stromdiscounter locken mit Kampfpreisen. Manche Billiganbieter tricksen massiv im Kampf um Kunden und Gewinne, warnen Experten der Verbraucherzentrale NRW und der Stiftung Warentest
  • 28.03.2015

    Senioreninfo 24

    Seniorneninfo aktuell: Bericht über die Senioren-Ausschuss-Sitzung vom 17./18.03.2014.
  • 25.03.2015

    Pflegereform 2015

    Die DGB-Broschüre bietet praktische Informationen für Versicherte und Angehörige
  • 22.03.2015

    Ein Anfang

    Ein Start, kein Endpunkt. Ein nahezu einjähriger Diskussionsprozess zur Frage „Die Rückkehr des Sozialen in die Politik?“
  • 22.03.2015

    Im Juli mehr Rente

    Jetzt offiziell: Die Renten steigen um 2,5 Prozent im Osten Deutschlands und im Westen um 2,1 Prozent
  • 20.03.2015

    Umweltschützer contra Halogenleuchten

    Der Kampf um die Halogenlampe verschärft sich. Umweltschützer fordern, das Leuchtmittel so schnell wie möglich aus dem Verkehr zu ziehen
  • 10.03.2015

    IWF kann auch anders

    IWF und IW betonen die Wichtigkeit der Gewerkschaften für den sozialen Ausgleich. Günther Stratmanns Worte dazu als scheidender BSA-Vorsitzender
  • 13.02.2015

    Der Trick mit dem Bürokratiemonster

    Wirtschaftsverbände und Teile der Union bejammern das „Bürokratiemonster“ zum Mindestlohn. Doch in Wirklichkeit soll Bundesarbeitsministerin Nahles geschwächt werden, damit Eingriffe bei Leiharbeit und Werkverträgen nicht durchgesetzt werden können
  • 13.02.2015

    Immer mehr Multimillionäre

    55 Milliardäre und Multimilliardäre mit deutscher Staatsangehörigkeit hat das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" 2012 gezählt. 34 Deutsche waren es noch 2002 auf der Liste des globalen Geldadels
  • 02.02.2015

    Einfluss auf die Gesetzgebung in Europa?

    Immer mehr beunruhigende Fakten zu TTIP & Co. werden öffentlich. Jetzt wurde bekannt, dass die USA Einfluss auf die europäische Gesetzgebung nehmen will
  • 30.01.2015

    Sind uns die Alten ein Mehr an Personal wert?

    Es geht um die Arbeitsbedingungen in der stationären Altenpflege. Wir wollen erreichen, dass im Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI) eine bundesweit einheitliche Vergütungsregelung verankert wird.
  • 14.01.2015

    No Pegida

    ver.di Bundesvorstand: Stellungnahme zu Pegida. Er ruft dazu auf, gemeinsam Intoleranz und Hass entschieden entgegenzutreten
  • 07.01.2015

    Krankenkassenbeiträge 2015 aktuell

    Ab Januar 2015 neue Krankenkassenbeiträge. Was Sie zum Sonderkündigungsrecht wissen sollten, wie hoch der Beitrag Ihrer Krankenkasse ist, und was ver.di dazu zu sagen hat
  • 21.12.2014

    Wo bleiben die Arbeitnehmerrechte

    Der ver.di-Gewerkschaftsrat unterstützt das europäische Bürgerbegehren gegen TTIP (CETA sowie TISA inclusive) und regt mehr Aufklärung in den Betrieben sowie Dienststellen, auf Info-Ständen und Veranstaltungen an
  • 17.12.2014

    Ungleicheit schmälert Wachstum

    OECD-Bericht: Ungleichheit in der Bildung bedeutet Mangel an Ausbildung und Kompetenz und schmalert das Wachstum
  • 11.12.2014

    DGB Rentenreport Bayern

    DGB-Rentenreport Bayern schildert den Ist-Zustand unter Berücksichtigung der Regionen und kreisfreien Städte. Altersarmut ist vorprogrammiert
  • 04.12.2014

    Opferrente soll erhöht werden

    Politisch Verfolgte der DDR und der ehemaligen Sowjetischen Besatzungszone sollen ab dem 1. Januar 2015 mehr Opferrente bekommen
  • 03.12.2014

    Generationenvergleich

    Erstmals untersucht eine Studie, wie sich Gehälter deutscher Arbeitnehmer über ein ganzes Berufsleben im Generationenvergleich entwickelt haben. Die Ungleichheit hat sich vergrößert
  • 01.12.2014

    Aushöhlung des Mindestlohns

    Verordnungen des Bundesfinanzministeriums höhlen den Mindestlohn aus. Vorsitzende vom DGB, von ver.di und der IG-Bau prüfen rechtliche Schritte
  • 30.11.2014

    125 Jahre Deutsche Rentenversicherung

    125 Jahre Deutsche Rentenversicherung (DRV). Dr. Judith Kerschbaumer, ver.di-Bereichsleiterin Sozialpolitik, würdigt dieses Ereignis aus frauenpolitischer Sicht und die DRV hat eine umfassende Broschüre zur 125Jährigen Geschichte herausgegeben
  • 24.11.2014

    Ab 2015 Mindestlohn

    Umsetzung und Kontrolle von Mindestlöhnen: Europäische Erfahrungen und was Deutschland von ihnen lernen kann
  • 24.11.2014

    Senioreninfo 26

    Das Senioreninfo 26 informiert über die BSA-Klausur, Frank Bsirske zu ver.di, Energiewende und über CETA, TISA und TTIP
  • 23.11.2014

    Senioreninfo

    Das Senioreninfo berichtet regelmäßig von den Sitzungen des Bundesseniorenausschusses (BSA)
  • 16.11.2014

    Amazon-Petition

    Petition des Amazon-Mitarbeiters Christian Krähling für faire Arbeitsbedingungen und für den Abschluss eines Tarifvertrages
  • 28.10.2014

    Rentenerhöhung

    Bedingt durch veränderte Statistik und damit anderer Berechnungsformel fällt die Erhöhung 2015 voraussichtlich niedriger aus
  • 28.10.2014

    Gerecht geht anders

    Die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wächst immer weiter. Dazu äußerte sich . Frank Bsirske in der Berliner Zeitung
  • 28.10.2014

    Armutsgefährdet

    Das Statistische Bundesamt veröffentlichte seine Zahlen zu Armut in Deutschland
  • 23.10.2014

    ver.di-Broschüre Länderfinanzausgleich

    Die finanziellen Beziehungen zwischen Bund, Ländern und Kommunen werden neu verhandelt. Denn zusammen mit dem Solidarpakt II laufen 2019 die aktuellen Regelungen aus.
  • 19.10.2014

    Pflegereform verabschiedet

    Mit den Stimmen der großen Koalition hat der Bundestag die Pflegereform beschlossen. Trotz geplanter Beitragserhöhungen reicht das Geld nicht
  • 11.10.2014

    Senkung Rentenbeitrag

    Dank der guten Konjunktur und geringer Arbeitslosigkeit ist die Rentenkasse gut gefüllt. Dieses Geld sollte nicht durch Beitragssenkung verpulvert werden, so Annelie Buntenbach
  • 11.10.2014

    Investitionsstau

    Die Infrastruktur in Deutschland leidet, wenn Bund und Länder ohne Rücksicht auf Verluste die Schuldenbremse einhalten. Herr Schäuble muss umdenken
  • 10.10.2014

    Hörgeräte

    Auch das Ohr altert. Und deshalb werden Hörgeräte für Senioren immer wichtiger, eine Online-Umfrage von Stiftung Warentest mit Hintergrundinformationen
  • 09.10.2014

    Zickzackkurs der Rentenbeiträge?

    [sopoaktuell Nr. 188] Die von Ministerin Nahles für 2015 angekündigte Beitragssatzsenkung könnte nur zu einer geringfügigen und kurzfristigen finanziellen Entlastung der Beitragszahler_innen führen.
  • 23.09.2014

    Länderfinanzausgleich

    Der Länderfinanzausgleich ist besser als sein Ruf. Zu dem Ergebnis kam eine neue Studie des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung
  • 23.09.2014

    Flexirente

    Flexiblere und kürzere Arbeitszeiten wünschen sich die Hälfte der über 55 Jährigen vor Eintritt in die Vollrente. DGB-Studie „schrittweise in die Rente“ zeigt auf
  • 04.09.2014

    Ärger über IGeL

    Die Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) ist eine zusätzliche Einnahmequelle für Ärzte. Aber sie sorgt auch für Ärger. Deshalb wurde eine Internet-Seite eingerichtet, um sich zu beschweren
  • 04.09.2014

    Vitaminpillen + Geld

    Ein lukrativer Markt mit zweifelhaftem Wert: Das Geschäft mit den Vitaminpillen
  • 26.08.2014

    Die Abzocker sind zurück

    Die Internet-Abzocker melden sich dreister denn je zurück. Verbraucherzentralen verzeichnen Anstieg der Beschwerden.
  • 25.08.2014

    DGB Rentenreport NRW 2014

    DGB Rentenreport 2014 NRW: Steigende Altersarmut zeichnet sich ab. Erhielten 1990 RentnerInnen noch 50,2 Prozent ihres durchschnittlichen Einkommens als Rente, waren es bereits 2014 nur noch 45 Prozent.
  • 24.08.2014

    eGesundheitskarte

    Ab 1. Januar 2015 gilt nur noch die eGesundheitskarte. Wer noch keine hat, sollte sich jetzt darum bemühen-
  • 30.07.2014

    Senioreninfo 25

    Senioreninfo 25 berichtet über die BSA-Sitzung im Juli. Es informiert beispielsweise über TTIP, Mindestlohn, Fracking und Rentenpaket
  • 28.07.2014

    Was haben TTIP und TiSA gemeinsam

    Was haben TTIP und TiSA gemeinsam? Beide geplanten Freihandelsabkommen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt
  • 26.07.2014

    Newsletter Gesundheitspolitik

    Im Juli-Newsletter beschäftigt sich der ver.di-Bereich Gesundheitspolitik ausführlich mit dem DGB-Bundeskongress, der sein Arbeitsprogramm bei Gesundheit und Pflege festgelegt hat.
  • 07.07.2014

    Medikamente im Alter

    Medikamente im Alter Wirkungen und Nebenwirkungen sind altersabhängig
  • 03.07.2014

    Mindestlohn

    Der Bundestag hat heute den Mindestlohn beschlossen. Ein großer Erfolg für die Gewerkschaften und ein Grund zum Feiern, wären da nicht die beschlossenen Ausnahmen.
  • 03.07.2014

    Flexi-Rente ab 60

    Der Wirtschaftsflügel der CDU will die Arbeit im Alter attraktiver machen, die Gewerkschaften hingegen fordern die Möglichkeit einer Teilrente mit 60
  • 03.07.2014

    Bewertungsportale Internet

    Bewertungsportale sind mittlerweile die wahrscheinlich wichtigste Anlaufstelle für Kundeninteressen - direkt nach Google, so formulierte es Prof. Christian Bachim im Tagesschau-Interview
  • 02.07.2014

    Freihandelsabkommen TTIP

    Die EU und die USA streben das Freihandelsabkommen Transatlantic Trade and Investment Partnership“ (TTIP) an. Eigene Schiedsgerichte sollen die Interessen der Konzerne wahrnehmen.
  • 30.06.2014

    EEG Novelle

    Welche Auswirkungen hat das EEG-Gesetz auf VerbraucherInnen? Können Energiepreise gesenkt werden? Gibt es eine gerechtere Umverteilung der EEG-Umlage?
  • 29.06.2014

    Das „Rentenpaket“ im Überblick

    Im Blick Nr. 68: Das Rentenpaket tritt 1. Juli 2014. Ist nun für Frauen alles paletti mit Rente mit/ab 63, Erwerbsminderungs-Rente, Mütterrente und Reha-Budget?
  • 20.06.2014

    Kalte Progression

    Unser Steuersystem ist ungerecht. Die Hauptsteuerlast tragen die Beschäftigten
  • 10.06.2014

    Änderung Widerrufsrecht

    Ab 23. Juni neue EU-Richtlinie Widerrufsrecht. Keine kostenlosen Rücksendungen mehr
  • 06.06.2014

    Renteneinheit

    Koaltion sieht Rentenangleichung Ost/West erst ab 2020
  • 21.05.2014

    Warnung vor Telefonbetrügern

    Derzeit versuchen Kriminelle mit einer besonders hinterhältigen Masche, ver.di-Seniorinnen und -Senioren zu betrügen.
  • 18.05.2014

    Betrüger am Werk

    Kriminelle versuchen mit üblen Methoden ver.di-Seniorinnen und Senioren zu betrügen. ver.di hat Strafanzeige erstattet.
  • 17.05.2014

    Alterssicherung

    Rentenpaket: Die richtige Weichenstellung für die Alterssicherung
  • 12.05.2014

    Europa lebenswerte Zukunft

    Europas Zukunft geht uns alle an. Für alle Beschäftigte in allen ver.di-Branchen steht viel auf dem Spiel, sagt Frank Bsirske
  • 11.05.2014

    Hintergrundinformationen

    Warum es zwischen den alten und neuen Bundesländern unterschiedliche Renten-Erhöhungen gibt
  • 18.04.2014

    DGB Rentenhearing

    DGB: Rentenpolitisches Hearing am 15. April 2014 in Berlin
  • 18.04.2014

    Pflegestärkungsgesetze

    Jetzt heißt die Pflegereform Pflegestärkungsgesetze. Das hat das Kabinett u.a. Ende Mai beschlossen
  • 15.04.2014

    100 Tage GroKo

    Solidarisch? Die Essener BezirksseniorInnen greifen Probleme auf
  • 08.04.2014

    Gesundheitsreform?

    Gesetzentwurf zur Krankenversicherung: Parität aufgehoben
  • 06.04.2014

    Steuerhinterziehung

    Wer im großen Stil Steuern hinterzieht, verhält sich asozial.
  • 05.04.2014

    Strukturreform ist nötig

    Marco Frank, Referatsleiter Gesundheitspolitik im DGB, mahnt ideenreiche und angemessene Strukturreformen in der Pflegeversicherung an
  • 05.04.2014

    Pflegevollversicherung

    Pflegevollversicherung könnte die finanziellen Probleme in der Pflege lösen
  • 21.03.2014

    Keine Subventionen

    DGB: Beschäftigung nach Renteneintritt nicht subventionieren
  • 21.03.2014

    Rentenerhöhung 2014

    Jetzt ist es amtlich: 1,67 Prozent im Westen und 2,53 Prozen im Ost Rentenerhöhung zum 1. Juli 2014
  • 21.03.2014

    Gewerkschaftsrat

    Der Gewerkschaftsrat ist das höchste Gremium der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zwischen den Bundeskongressen.
  • 16.03.2014

    Mütterrente

    Rentenpaket: Kostentreiber mit 72,8 % ist die Mütterrente. Kürzung des Krankenkassenzuschusses birgt Gefahr für Beitragszusätze
  • 02.03.2014

    Vielfältiges Wohnen im Alter

    Wohnprojekte in ganz Deutschland: So vielfältig lässt es sich im Alter wohnen. Dies zeigt das Bundesfamilienministerium auf
  • 02.03.2014

    Nachrichten

    Kurznachrichten Krankenkassenzuschuss Digitale Hörgeräte, Mediziner-Latein von Experten übersetzt, Defizite in der GKV bereits 2014
  • 02.03.2014

    Aktion sicheres Haus

    Wie häusliche Stürze verhindert werden können mit praktischen Tipps wird aufgezeigt, aber auch Vorsorge und gesunde Ernährung
  • 02.03.2014

    Pflege 2013

    Von Pflege, Pflegeversicherung und Heimunterbringen listet die DGB Broschüre die wichtigsten Eckpunkte auf
  • 01.03.2014

    ver.di in Nicaragua

    Seit 25 Jahren ist die Stadt Freiburg mit der Stadt Wiwili in Nicaragua freundschaftlich verbunden. Gewerkschafter des ver.di-Ortsvereins aus Freiburg begaben sich nach Wiwili und haben erzählt.
  • 28.02.2014

    Rund um die Pflege

    Ratgeber Pflege und Pflege zu Hause. Broschüren des Gesundheitsministeriums
  • 28.02.2014

    Koalitionsvertrag

    Bewertung der Gewerkschaften zum Koaltionsvertrag In einer Sondersitzung des DGB Bundesvorstandes haben die Gewerkschaften eine Bewertung des Ergebnisses der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD vorgenommen.
  • 24.02.2014

    Service für Seniorinnen und Senioren

    Broschüre „Krankheit und Todesfall - was tun?“ Diese ver.di-Publikation will mit praktischen Ratschlägen helfen, für den Ernstfall rechtzeitig vorzubeugen.
  • 23.02.2014

    Der goldene Herbst

    "Der Goldene Herbst" ist eine Broschüre der Polizei mit Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren
  • 23.02.2014

    LED-Lampen

    Sparsam und quecksilberfrei: LED-Lampen
  • 19.02.2014

    Seniorinnen und Senioren

    Welche Aktivitäten die einzelnen Landesbezirke/Bezirke seniorenrelevant zu berichten haben, ist hier zu finden
  • 14.02.2014

    Konferenz zur Altersarmut

    Der Landessenioren-Ausschuss Baden-Württemberg lud zu einer Konferenz zur Altersarmut ein. "Gerecht geht anders".
  • 13.02.2014

    Reform nicht missbrauchen

    Rente mit 63 Der DGB sieht die Arbeitgeberverbände in der Pflicht, eine Frühverrentungswelle in den Unternehmen zu vermeiden. „Die Rente mit 63 nach 45 Versicherungsjahren ist gerecht
  • 13.02.2014

    Mütterrente

    Mütterrente aus der Rentenkasse finanzieren, gefährdet die Zukunft der nachwachsenden Generationen. Dies machte der DGB deutlich.
  • 13.02.2014

    Was tut sich 2014?

    Was steht gesundheitspolitisch in 2014 an. Viele Baustellen müssen bearbeitet werden
  • 13.02.2014

    Erben und vererben

    Viele kinderlose Ehepaare glauben, nach dem Tod eines Ehepartners sei der oder die Überlebende automatisch Alleinerbe
  • 23.01.2014

    Alter und Rente

    Die WSI-Mitteilungen zeigen auf, welche Wege es gibt, Altersarmut zu vermeiden. Eine Analyse von Karin Schulze Buschoff
  • 11.11.2013

    Vergesst die Frauen nicht!

    Appell des DF an die Parteien und Arbeitsgruppen Soziales und Arbeit und Familie, Frauen und Gleichstellung.
  • 06.08.2013

    Mütterrenten-Versprechen grenzt an Wahlbetrug

    Der DGB fordert die CDU/CSU auf, offenzulegen, wie die Verbesserung der ,Mütterrenten' finanziert werden soll. Sie könne nicht glaubhaft bessere Renten versprechen, wenn sie gleichzeitig den Rentenbeitrag senkt und den Bundeszuschuss kürzt, sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach
  • 22.06.2011

    "Krankheit und Todesfall - was tun?"

    [Broschüre] Es ist wichtig, sich frühzeitig mit die­sen Thema auseinanderzusetzen. Die Broschüre hilft dabei, an alles zu denken.
  • 29.08.2007

    Warnstreiks in Kindergärten und Seniorenzentren

    Mit mehrstündigen Warnstreiks, von denen erstmals auch Seniorenzentren betroffen sind, wollen am Don-nerstag (30.8.) über 600 Beschäftigte der Arbeiterwohl-fahrt in Nordrhein-Westfalen gegen den Stillstand in den Tarifverhandlungen protestieren. Seit acht Monaten gibt es keinen Tarifvertrag mehr für die Beschäftigten der A-WO. Zu den Arbeitsniederlegungen in Kindertagesstät-ten, Altenheimen und sozialen Diensten des Wohlfahrts-verbandes hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) aufgerufen. Die „Kunden“ der AWO zeigten gro-ßes Verständnis für die Aktion der Beschäftigten, hieß es bei ver.di. Für einige Altenpflegeheime bot die Gewerk-schaft der AWO vorsorglich den Abschluss von Not-dienstvereinbarungen an.

Kontakt

ver.di Kampagnen