Veranstaltungen

Rechtsextremismus und Faschismus gestern und heute – wie erkennen …

21.08.2017 – 25.08.2017Das Bunte Haus, Senner Hellweg 461, 33689 Bielefeld

Rechtsextremismus und Faschismus gestern und heute – wie erkennen - was tun?

Termin teilen per:
iCal

Die Aktivitäten von Pegida, die Morde der Terrorzelle NSU, das Erstarken der rechtspopulistischen Partei AfD und mehr haben deutlich gemacht, dass Rechtsextremismus, Antisemitismus und (Alltags-) Rassismus, Fremdenfeindlichkeit etc. zu mindestens latent vorhanden sind.

Wie stellt sich Rechtsextremismus heute offen, aber auch versteckt dar? Durch Begriffsklärung und Beleuchtung der aktuellen Situation, suchen wir Möglichkeiten, die eigene Zivilcourage zu stärken, um rechtsextremem Tun besser begegnen zu können.

Ort: ver.di Bildungszentrum Das Bunte Haus, Bielefeld-Sennestadt, mit Exkursion zur Dokumentationsstätte Stalag 326, Senne sowie der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg, im aktivierenden Teil des Seminars in Kooperation mit der "mobilen Beratung NRW gegen Rechtsextremismus.

  • Programm und Anmeldung hier zum Herunterladen